Kategorien
Bez kategorii

Smart casual look

Smart Casual ist ein viel informellerer Stil. Es ist ein eleganter und sportlicher Stil. Heutzutage entscheiden sich sowohl Frauen als auch Männer, die Wert auf guten Stil legen, zunehmend für einen weniger formellen, freieren, komfortableren Look. Smart Casual in der Basis ist nicht nur eine Jacke, weil wir sie durch eine gut gewählte Weste oder eine hochwertige Strickjacke ersetzen können. Was die Accessoires betrifft, so passen wir in der Regel zu Baumwollhosen, z.B. Typ Chino, bunt karierten Socken, hochwertigen Schuhen, z.B. Monkas oder Dolche und Halbgolf. Eine gute Alternative sind auch ein- oder zweireihige Westen aus Wolle oder Leinen, glatt oder gemustert, die über Semigolf oder Hemden getragen werden können. Beim Styling ist es wichtig, dass das Outfit in Bezug auf die Qualität der Materialien und die Farbästhetik verfeinert wird. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir uns mit unserem Bild ausdrücken. Smart Casual ist informelle Eleganz in einem. Zur lässigen Kleiderordnung gehören auch glatte T-Shirts, klassische Jeans und sportliche Turnschuhe. Diese sind ideal für Geschäftstreffen unter freiem Himmel. Eine der für einige Saisons sehr modischen ist jetzt eine zweireihige Jacke mit goldenen Knöpfen oder aufgenähten Ellbogenaufnähern. Sie wird von Gittern, Streifen oder Pflanzen- und Blumenmustern dominiert. Im halbformalen Angebot ist eine Alternative zu den Anzughosen Chino-Baumwolle oder Wollhosen. Paza gerades Bein und Taschen nach englischer Art sind für diesen Karottenstil ebenfalls erlaubt – dieses Modell steht in der Ecke mit spitz zulaufendem Bein in Knöchelhöhe mit charakteristischen Falten in der Taille. Oft aus ausgewählten glatten oder anthrazitfarbenen Wollstoffen oder sogar kariert. Halbformelle Hemden sind nicht nur weiß und blau, sondern auch rosa, zarte Mikromuster, Vichy-Balken, Flansche. Schuhe dieses Stils sind, wie ich bereits in den Beispielen erwähnt habe, je nach Anlass mit hochwertigem Leder bequem und funktionell: Oxford, Derby, Brogues, Mokassins, Mönche, Turnschuhe. Einige der oben genannten Modelle werden für das klassische Styling verwendet. Der sportlich-elegante Stil erlaubt es uns auch, farbenfrohe und gemusterte Accessoires wie Socken, Fliegen, Krawatten oder Hosenträger zu tragen. Zum Beispiel: kariertes Vichy-Hemd, Hosenträger, Chino-Hose, Strickjacke in der Jacke, Sportschuhe. Styling für den Kinobesuch. Wie Sie wissen, gibt es unabhängig von den Wetterbedingungen Tage, an denen ein Mann oder eine Frau ein Oberkleidungsstück tragen muss. Für viele Jahreszeiten sind Trenchcoat oder Pulverbeschichtung unersetzlich. Diese Mäntel bestehen in der Regel aus Baumwolle, die oft mit einem Regenverband oder einer Beimischung von Polyesterstoffen bedeckt sind. Obwohl Männer sie für klassische Sets tragen, können sie für Damen auf einem Kleid oder Sakko mit einer Sporthose und für Männer auf einer Freizeitjacke mit Jeans, Pullover und Dolchstiefeln getragen werden. Es gibt viele Arten der Ausbildung auf dem Markt (klassische längere) und praktischere Jackenbezüge – kürzere. Dieser zweireihige Gürtelmantel wird Ihrem Aussehen immer einen makellosen Touch verleihen. In der Wintersaison hingegen empfehle ich Mäntel aus Wolle oder Wolle mit einem charakteristischen abnehmbaren Windbreaker – das ist der Innenkragen. Sie sind in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, von glatten bis hin zu mehrfarbigen Stäben und Streifen. Es sollte nicht vergessen werden, dass Woll- oder Übergangsmäntel wie Trenchcoat oder Trenchcoat nicht nur Klassiker sind, sondern dass richtig ausgewählte Mäntel perfekt für informelle, sportliche Outfits geeignet sind. Saisonal gibt es auch Jacken aus technischen Polyestertanninen, die wir zu jedem Sportstil mit Golf, Hemd und Pullover mit V-Ausschnitt tragen werden – in Käse- und Chino-Hosen oder Jeans.

Die elegante Casual-Kollektion für Frauen ist ebenfalls ein informeller eleganter Stil mit sportlichen Elementen. Die gängigste Kleiderordnung ist eine Jacke und ein Rock mit sportlichem Charakter, z.B. aus Strickstoff. Es kann eine Sportjacke oder eine Safari sein. Das Gesamtbild muss, genau wie das Ihre, kohärent und textilgerecht sein. Es kann ein Kleid und eine Jacke sein. Diese Variante sollte vom Typ Casual Business sein. Sie können bei Firmenversammlungen eine Jacke, ein Seidentop und Jeansleggings tragen. Der gesamte Satz wird mit flachen, massiven Schuhen (Typ Oxford) geschlossen. Der smarte Casual-Stil wird von glatten, karierten und gestreiften Jacken dominiert. Sie sind frei kombinierbar mit einem Fliegenhemd (wir haben eines in unserer Kollektion) und einer Chino-Hose (bis zum Knöchel). Eine Alternative sind Lippenstiftkleider, die in voller Länge in der Taille mit einem Gürtel befestigt werden. Damenschuhe sind durch Mokassins, Oxford-Schuhe und Halbstiefel mit Schnalle unersetzlich. Smarte lässige Damen- und Herrenmodelle können jeden Tag erfolgreich bei der Arbeit, im Kino, bei Familien- oder Geschäftstreffen getragen werden.

Das Traditionsunternehmen Lavard hat in jeder Saison zahlreiche schicke Casual-Styles im Angebot, sowohl für Männer als auch für Frauen. Jacken, Westen, Chino-Hosen, Stiefel und Mäntel und technische Jacken. Bei der Auswahl unserer Kleidungsstücke sind wir auf dem Markt konkurrenzlos. Die W/L-Kollektion bietet eine Reihe exklusiver Stoffe von italienischen Herstellern. Ausgehend von Seide, Viskose, Leinen und zarter, luftiger Wolle. Die J/Z-Kollektion wiederum umfasst ausgewählte Baumwoll-, Lamm- und Kaschmirwollen, die sich zwar schön präsentieren, aber für kältere Tage leicht und zuverlässig sind. Wir laden Sie in unsere Ausstellungsräume und unseren Online-Shop ein. Darüber hinaus fertigen wir nach Maß. Jeder Herr und jede Frau findet bei uns ein perfektes Outfit.